Violinkonzert - Veronika Eberle spielt im Bacchussaal

Auf ein kulturelles Highlight ganz besonderer Art durften sich alle Musikinteressierten freuen: Am Freitag, den 12. April 2013 gab die international renommierte Geigenspielerin Veronika Eberle ein Konzert mit Sonaten und Partiten von Johann Sebastian Bach im Hochschulzentrum Vöhlinschloss.

Dem Freundeskreis Kultur im Schloss Illertissen mit seinem Ersten Vorsitzenden Fritz Unglert ist es einmal mehr gelungen, die in Donauwörth geborene 24-jährige Künstlerin für einen Auftritt im Vöhlinschloss zu gewinnen. Eberle studiert an der Hochschule für Theater und Musik in München und kam bereits zum fünften Mal nach Illertissen. Ihre Konzerte waren stets ausverkauft.

Die Schülerin von Ana Chumchenco gab mit Anfang 20 ihre Debüt- Rezitale in der berühmten Carnegie Hall in New York, in Paris (Theatre de la Ville), Salzburg (Mozarteum) und München (Herkulessaal). Außerdem spielte sie bereits mit den Berliner Philharmonikern (Sir Simon Rattle), dem Los Angeles Philharmonic Orchestra und dem Orchestra Sinfonica Giuseppe Verdi di Milano (Yakov Kreizberg).

Mehr Infos unter www.schloss-classics.de

Foto: Jan Northoff