CoachAkademie Schweiz im dritten Jahr im Hochschulschloss – Innovative Coaching-Ausbildung mit vielen Freiräumen

Was in Ihrem Leben bereitet Ihnen Probleme? Welche Ziele haben Sie und welches Wertvolle steckt dahinter? Fragen wie diese beschäftigen viele Menschen – insbesondere die Teilnehmenden des Coach & BeraterIn-Lehrgangs der CoachAkademieSchweiz, die das Hochschulzentrum Vöhlinschloss bereits seit drei Jahren regelmäßig für ihre international anerkannten ISO-zertifizierten Berufsausbildungen nutzt. In angenehmer Atmosphäre lernen die angehenden Coaches und Trainer, Klienten bei der Erreichung von Zielen und Werten sowie der Lösung von Problemen zu begleiten.

Im Mittelpunkt steht dabei das St.Galler Coaching Modell®, eine systemische, wissenschaftlich validierte Methode, die Persönlichkeitsentwicklungen hochwirksam und nachhaltig fördert. Seit rund 20 Jahren bildet die CoachAkademieSchweiz Menschen aus allen Berufsfeldern und aus dem gesamten deutschsprachigen Raum aus. Zahlreiche Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft vertrauen auf die fundierte und qualitativ hochwertige Ausbildung ihrer Mitarbeitenden durch das Institut. Das Hochschulzentrum Vöhlinschloss hat sich als idealer Rahmen für die anspruchsvolle Ausbildung bewährt.

Ebenso Tradition hat die Kooperation der CoachAkademieSchweiz mit der Hochschule Neu-Ulm. In einem mehrtägigen Workshop, der ebenfalls im Vöhlinschloss stattfindet, erhalten Studierende der Fachrichtung Management und Consulting eine Einführung in systemisches Coaching und Beratung und sammeln erste Erfahrungen als Coach.

Weitere Informationen zu Ausbildungen der CoachAkademieSchweiz finden Sie unter www.coachakademieschweiz.ch 

von links nach rechts: Teilnehmende des Lehrgangs Coach & BeraterIn mit Dozent Ing. H. Haverland, GF der CoachAkademieSchweiz N. Fitz und GL Hochschulzentrum Vöhlinschloss W. Martin