Kontinet der Chancen – Afrikatag im Hochschulschloss

Welche wirtschaftlichen Chancen bringt Afrika für die regionale Wirtschaft? Wie kann der Zugang zum afrikanischen Wirtschaftsmarkt erleichtert werden? Auf dem Afrika-Tag im Hochschulzentrum Vöhlinschloss am 9.1.2019 werden Unternehmen und Firmen eingeladen, am Wissensaustausch mit Professoren der Hochschule Neu-Ulm sowie mit Partnern der HNU teilzunehmen.

Programm

9 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Uta Feser, HNU Präsidentin

Afrika – Wachstumskontinent in unserer Nachbarschaft
Prof. Dr. Thomas Bayer, Vizepräsident & Leiter HNU Afrika-Institut

9:20 Uhr
Deutsche Wirtschaftsbeziehungen mit Afrika
Ulrich K. Rieger, Leitender Ministerialrat, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft

9:40 Uhr
Perspektiven schaffen – Wirtschaft für Entwicklung
Anne Lauenroth, Senior Consultant, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI)

10 Uhr
Fokus Afrika aus IHK Perspektive
Jana Lovell, Leiterin Geschäftsfeld International, IHK Schwaben

10:20 Uhr
Investitionsförderung für KMU´s – ein neuer Mechanismus
Prof. Dr. Bernard Wagemann, Afrika-Institut

11 Uhr
China in Afrika
Dr. Jian Zhang, Geschäftsführer, Akacamp GmbH

11:20 Uhr
Business Environment & Development in Kenya
Dr. Paul Sang, Dean School of Business, Kenyatta University, Nairobi, Kenya

11:40 Uhr
Renewable Energy Opportunities in Kenya
Anne Wambugu, Strathmore Energy Research Centre (SERC), Nairobi, Kenya

12 Uhr
Chancen in Afrika aus Sicht eines Startups
Rebecca Bregant, Gründerin, mango solar (in Gründung mit EXIST Förderung)

12:20 Uhr
Podiumsdiskussion

13 Uhr
Nächste Schritte und Abschluss

13:15 Uhr
Networking und Mittags-Imbiss

Ende ca. 14.30 Uhr

Termin
09.01.2019 08:30 bis 14:30 Uhr