Aktuelles


Anerkennung für Engagement und Leistung - Studierende der HNU mit Deutschlandstipendium gefördert

18 Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU), die ihre Zeit und Energie nicht nur in die Jagd nach guten Noten stecken, sondern sie zusätzlich für soziales Engagement einsetzen, können sich über eine Förderung durch das Deutschlandstipendium freuen. Unternehmen und private Förderer unterstützen sie zusammen mit der Bundesregierung. Am Mittwoch, 13. November 2013, wurden die Stipendien feierlich im Hochschulzentrum Vöhlinschloss übergeben.

Unabhängig vom Einkommen erhalten die Stipendiatinnen und Stipendiaten für ein Jahr 300 Euro im Monat. Finanziert werden die Stipendien jeweils zur Hälfte vom Bund und von Förderern der Hochschule Neu-Ulm. Dazu gehören  Prof. Dr. Uta M. Feser, Gerold Noerenberg, die Alantum Europe GmbH, die Cost Expert GmbH, die divia GmbH, der Förderverein der Hochschule Neu-Ulm, die Fritz & Macziol group, die Ingenics AG, die IWL AG, die Karger Holding GmbH, die mission <one> GmbH, die Paul Hartmann AG, die Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte Schneider, Geiwitz & Partner, die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Schneider & Geiwitz GmbH und die Bürgerstiftung der Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen. Ein Stipendium stellt der Lions Campus Club Neu-Ulm zusammen mit drei weiteren Förderern zur Verfügung.

HNU-Vizepräsidentin Prof. Dr. Julia Kormann: „Die Unterstützung von Seiten der Förderer ist großartig. Sie tragen dazu bei, dass sich die Studierenden in ihrer Persönlichkeit an der Hochschule entfalten können. Das geht nur, wenn sich unsere Studierenden ihrem Wissensdrang und auch ihrem Engagement weiterhin unbeschwert widmen können.“

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten der HNU sind: Lily Abaigar, Nina Biermann, Fabian Bitterle, Jana Denise Brunner, Lena Burgis, Saskia Einsiedler, Laura Erhardt, Diana Hertnagel, Michael Hirsch, Cordula Kartheininger, Daniel Lugert, Fabian Malorny, Julia Maria Meyer, Elizaveta Olar, Carolin Polzmacher, Andreas Schienmann, Maria Siegner, Annika Strößner

Ansprechpartnerin:
Nadine Guttmann, nadine.guttmann(at)hs-neu-ulm.de

Informationen zum Deutschlandstipendium und zur Bewerbung unter www.hs-neu-ulm.de/deutschlandstipendium


Carolin Polzmacher, Stipendiatin                     Foto: Dave Stonies